Projekt Varroa Ring Test

Die Ricola Stiftung finanziert einen grossen europäischen Ring Test zur Milbe Varroa destructor.

Die parasitische Milbe Varroa destructor ist die grösste Bedrohung für das Überleben der europäischen Honigbienen und seit >20 Jahren haben Zuchtbemühungen nicht erreicht, dass Honigbienenvölker den Milbenbefall ohne Behandlungen überleben. In drei Populationen europäischer Honigbienen (in Ås/Kløfta (Norwegen), Avignon (Frankreich) and Uppsala (Schweden); rote Punkte) überleben Völker jedoch seit >10 Jahren ohne Behandlungen.

Dieser grosse Ring Test mit 7 Instituten (gelbe Punkte) wird die Frage klären, ob diese Bienen ohne Milbenbehandlungen überleben können, wenn sie in neue Umgebungen transportiert werden.
Falls diese Bienen in der Lage sein sollten, auch in ihren neuen Umgebungen ohne Behandlungen zu überleben, so liegen starke genetische Fakoren der Resistenz zu Grunde, die für zukünftige Zucht genutzt werden sollten. Falls diese transportierten Völker jedoch nicht überleben sollten, so sollten Imkern lokale Bienen für Zuchtprogramme nutzen.


mehr zum Projekt unter:
www.nmbu.no
www.norbi.no/engelsk.cfm
www6.paca.inra.fr/abeilles-et-environnement
www.agroscope.admin.ch/imkerei
www.ugent.be/we/fysiologie/en/research/zoophysiology
www.mol-ecol.uni-halle.de
www.uni-hohenheim.de